Posted by Grueni on Okt 14, 2008

Druiden-Talentplanung: 3.0, während des Levelns und mit lvl 80

Da der nächste Contentpatch direkt vor der Tür steht (Mittwoch) und auch das Addon langsam immer näher rückt, bin ich momentan viel mit dem Talentplaner zu Gange. Durch meine Ausflüge auf dem Betaserver bin ich mir dabei momentan nicht einmal mehr sicher, ob es nun Moonkin oder Feral werden soll. Zwar ist der Moonkin Talentbaum – mit wenigen Ausnahmen – wirklich gut gelungen, allerdings gefallen mir die Änderungen zum Feral auch sehr sehr gut. Da ich mich also noch nicht so recht entscheiden kann, plane ich einfach erstmal für beide Skillungen :)

ps: Sowohl Mondfuror, wie auch Erde und Mond werden 3-Punkt Talente, da die Talentplaner in diesem Fall noch nicht ganz up 2 date sind, lasse ich dort jeweils 2 Punkte frei. *edit: wird wohl erst mit WOTLK selbst geändert :( *edit*

Moonkin Talentplanung

Moonkin Skillung mit 3.0: 61-0-0

Mit dieser Skillung sollte man bis zum Addon was PVE angeht von den DPS her recht gut dabei sein. Die 3% hit werden sowieso vom Schattenpriester kommen, weshalb Feenfeuer “nur” 3% Crit für sich selbst bringt, dafür aber immer einen Global Cooldown (gcd) frisst. Man könnte statt dessen aber auch auf 6% int (Ingrimm) oder halt AOE-Talente verzichten.

Nachteil dieser Skillung sind die fehlenden Talente in Sachen Manareg, aber da alle Bosse 30% HP verlieren und die Raiddps zusätzlich steigen wird, sollte das kein Problem sein.

Moonkin Skillung zum leveln: 46-0-15

Diese Skillung würde ich als Moonkin in etwa zum leveln verwenden. Die Manaregtalente sind wieder dabei um längere Pause zu verhindern und außer Typhoo werden keine Punkte für AOE-Effekte verschwendet. Zusätzlich wird auf Talente mit Dots/Debuffs weitesgehend verzichtet (Insektenschwarm, Erde und Mond, …) da die Mobs beim Questen sowieso schnell sterben werden.

Level 80 Moonkin PVE-Skillung: 59-0-12

Mit level 80 würde ich als PVE-Skillung momentan 59-0-12 favorisieren. Auch hier ist später wieder die Frage ob Feenfeuer z.B. durch einen Feral sowieso vorhanden ist und ob 3 Punkte für 3% Crit nicht ein wenig teuer ist. An sonsten sollten so maximale DPS möglich sein, momentan denke ich wird 1 Punkt in Finsternis jedenfalls durchaus reichen.

Feral (Katze) Talentplanung

Feral DPS-Skillung mit 3.0: 0-53-8 oder 0-50-11

Da ich Berserker für die PVE-Katze nicht für so super wichtig halte bin ich mir hier noch nicht ganz sicher. Omen der Klarsicht (OdK) und Naturalis sind halt schon nicht schlecht.

Feral Skillung zum leveln: 0-50-11

Zum leveln würde ich als Feral wohl 0-50-11 skillen, so hat man genug Schaden dabei, aber mit Beschützerinstikt, verbesserter Rudelführer und Brutaler Hieb wird das ganze noch ein wenig angenehmer. Ob man statt Wilde Präzision und Schreddernde Angriffe lieber Schnellwandlung und Meisterlicher Gestaltwandler skill, wäre allerdings auch noch eine Überlegung.

Level 80 Feral PVE-Skillung (Katze): 0-55-16

Auf Level 80 würde ich für maximale DPS 0-55-16 skillen. Beschützerinstinkt wäre zwar sicherlich auch noch ganz nett und es man muss schauen ob eine andere Klasse den Infizierten Wunden Debuff ersetzten kann, aber so sollte der maximale Schaden erreichbar sein.

Feral (Bär) Talentplanung

Feral Skillung mit 3.0 (Bär): 0-56-5

So ganz gefällt mir die Skillung zwar selbst nicht, aber der Bär hat einfach mehr Probleme mit 60 Talentpunkten auszukommen als die Katze. Zwar fehlt hier Wilde Agression, aber ich denke das kann man verkraften, dafür hat man z.B. Infizierte Wunden. Gerade in Sunwell ist nicht immer ein Deffkrieger am Start der Thunderclap oben halten kann (Kalecgos, Felmyst, Muru) und für Offkrieger ist das natürlich durchaus nervig.

Außerdem fehlt hier Omen der Klarsicht sowie Naturalist, was aber denke ich durch Beißen und Reißen sowie Berserker wett. König des Dschungels ist in Sunwell denke ich nicht so gut zu gebrauchen, da Wutanfall einfach bei Bosskämpfen zu viel Heilung kostet (wenn man es überhaupt überlebt) und die Aggro sowieso nicht wirklich ein großes Problem darstellt.

Level 80 Feral PVE-Skillung (Bär): 0-66-5

Auch mit Level 80 werden es für den Bären denke ich nur 5 Punkte im Restobaum werden, es gibt einfach zu viele gute neue Feraltalente für den Bären. Zu überlegen wäre hier eventuell noch, ob es Sinn macht den Stun mit zu skillen. Gerade für 5er und eventuell 10er Raid wird der Stun sicherlich wieder ein praktischer Skill sein, wobei er jetzt wo Prankenhieb auf unbegrenzt viele Ziele geht vielleicht auch nicht mehr so wichtig ist.

Heiler Talentplanung

Levelskillung für Restokins: 35-0-26

Zum Abschluss noch eine Skillung die vielleicht für viele der Bäume interessant ist, die zum leveln ein wenig auf Schaden skillen wollen. Mit der Skillung wird man denke ich die anstehenden 5er Instanzen auch noch ganz gut heilen können, verliert dafür aber natürlich andere Talente des Moonkinbaums. Ob man nun lieber als kompletter Moonkin leveln möchte, sprich auch in Instanzen, oder diese lieber muss jeder selbst wissen.

ps: Da unser Raid heute länger gedauert hat als geplant (aber immerhin erneut Kil’jeaden down vor dem Patch) und ich in 6 Stunden aufstehen muss, erhebe ich keinerlei Anspruch auf 100% perfekte Skillngen, gn8 :)


Ähnliche Themen:

Tags: , , ,
Post a Comment


6 Responses to “Druiden-Talentplanung: 3.0, während des Levelns und mit lvl 80”

  1. Jonami sagt:

    guten morgen,
    *grad bei der arbeit angekommen, hier schnell n blick hin geworfen*

    werde mir die skillungen später zu hause in ruhe zu gemüte führen und mit dem abgleichen, was ich mir so im vorfeld überlegt hatte aber leider in keiner beta getestet habe.

    deinen zwiespalt bezüglich zukünftiger skillung kann ich gut verstehen. habe pre-bc feral gespielt *leidenschaftlich* allerdings nicht geraidet. in bc dann wegen der gilde und raidnotwendigkeit heiler gespielt und eigentlich habe ich gehörig die schnauze voll. mag nicht mehr heilen *wollte ich eh nie so recht und nu reichts*. stellt sich für mich nur die frage, moonkin oder feral. bisher hab ich moonkin noch in keiner ini gespielt, daher wollte ich so hochlvln um mir den talentbaum etwas mehr anzueignen und hoffentlich auf lvl 80 zu wissen, was ich bis zum nächsten addon im raid spielen möchte.
    LG Jonami

  2. Xumen sagt:

    Ich war ja bisher fast immer nur Healer und nur zwischenzeitlich mal Feral … Eule überhaupt noch nie …

    Bin jetzt, falls ich irgendwann wotlk spielen sollte, am überlegen wie ich leveln würde … Hab noch einige T6 Tokens rumliegen, die ich zB für Feral Gear eintauschen könnte –> hab auch den Stab aus Sunwell … was mir allerdings dabei sehr fehlt sind die Trinkets, Ringe, Halsteil und glaub ein Kopf …

    Als Eule hätt ich den Vorteil, dass ich natürlich die Tokens auch dafür eintauschen kann … und vorallem ich hab zmd die Heal Trinkets und Ringe –> wird alles zu Spellpower –> nicht so übel für Eule …

    Zum Leveln denk ich trotzallem, dass man es als Feral einfacher hat … weil du auch mit Katzen Skillung im Zweifelsfall irgendwie tanken kannst -> und Tanks werden beim Leveln sicher zur genüge nachgefragt … das is immo eigtl der größte + Punkt für mich … Außerdem wirds wohl möglich sein mit den neuen Talenten als Katze doch auch ganz netten DMG zu fahren :>

  3. Jonami sagt:

    ich hab das glück, dass ich eine nette gruppe von zockern hab, mit denen ich zusammen spielen und auch leveln möchte. da hab ich die rolle des heilers/eule, ein anderer tankt… wies halt so ist.
    LG Jonami

  4. mike sagt:

    finde die freal skillungen recht net … nur dass man weder mit katzen – dps skillung tanken kann noch mit der baerenskillung schaden machen …

    meiner meinung nach nimmt man dem druiden seinen vorteil damit dass er ebidseitig in nem raid einsetzbar ist … schnelles switchen wenn zb ein tank down ist …

    also ich probiere immernoch nen guten ausgleich zu finden
    derzeitige skillung

    http://www.wow-europe.com/de/info/basics/talents/druid/talents.html?tal=00000000000000000000000000005032321323210103531203000135100550301200000000000000000

  5. Grueni sagt:

    Ich möchte immer möglichst das Maximum aus meinem Char rausholen, deshalb ist eine Hybridskillung im Normalfall nicht das was ich spielen möchte. Außerdem haben wir unter andrem weil der Content eh lächerlich leicht ist offtmals eh einen Tank mehr im Raids als man braucht. Mal ganz davon abgesehen, dass außer vielleicht bei Sartharion normalerweise eh kein Tank stirbt.

    An sonsten ist deine Skillung schon durchaus bruachbar, Känig des Dschungels fehlt halt und Wilder Biss ist nicht ganz so stark, aber wer Hybrid spielen möchte kann das mit dieser Skillung sicherlich recht gut.

Leave a Reply