Posted by Grueni on Aug 27, 2008

Fidemtours unterwegs in Zul'Aman oder: 1000 Gold in unter einer Stunde

Gestern war goldtechnisch mal wieder ein entspannter Tag. Wir haben zum bereits zweiten mal ein Zul’Aman Bärenmount verkauft, für stolze 9.000 Gold. Macht immerhin 1.000 Gold für jeden und das in deutlich unter einer Stunde. Nebenbei noch ein paar Marken und eventuell das ein oder andere Epic (auch wenn diese Instanz lootmäßig verflucht ist) abgreifen und selbst daily Quests lohnen sich nicht mehr.

Da das entsprechende Mount mit dem kommenden Addon nicht mehr zu erhalten ist gibt es natürlich noch einige Spieler die es gerne hätten. Und auch wenn das Event in Zul’Aman mit dem entsprechenden Equiptment und einer eingespielten Gruppe kein Problem mehr darstellt, gibt es nunmal viele Spieler die das noch nicht schaffen. Meine Gilde “In Fidem” vom Server “Das Syndikat” hat den Vorteil, dass eigentlich schon jeder der ihn möchte auch einen Bären hat und wir ihn deshalb problemlos verkaufen können.

Da es nur wenige andere gilden gibt die das Event ebenfalls schaffen und denen noch so einige Bären fehlen sind wir zudem momentan recht konkurrenzlos in diesem Geschäft. Also einfach fix ein Lineup aus 9 Leuten gebaut, einen beliebigen Random mit entsprechedem Goldbeutel eingeladen und auf gehts.

Gestern hatte ich sogar noch das Glück mit meinem Moonkin-Twink mit zu dürfen, da wir keinen Druiden hatten (MDW/Combatrezz) und ich mit dem Schattenpriester auch nicht so viel mehr Schaden gemacht hätte. Inzwischen komme ich mit dem neuen 4er T5-Bonus meines Twinks sogar schon über die 1300 DPS bei Bossen :)

Der Loot hingegen war aber mal wieder eher bescheiden, weder der Dolch, Ring oder das Trinket für Caster ist gedroppt – zum inzwischen bestimmt 20. Mal….


Weitere Themen:

Keine Tags vorhanden.
Post a Comment


One Response to “Fidemtours unterwegs in Zul'Aman oder: 1000 Gold in unter einer Stunde”

  1. Silhunt sagt:

    ich sagte doch, wenn du dabei bist dropt es nicht ;)

Leave a Reply