Posted by Grueni on Feb 15, 2009

Der Unverwüstliche, Der harte Kern, Subtraktion + Schokierend!

Ansich sind mir die ganzen Erfolge / Achievements herzlich egal, wie meine läppischen 3000 Erfolgspunkge auch belegen. Einige wenige finde ich allerdings durchaus interessant und zwar die etwas anspruchsvolleren.

So gingen wir heute also zu acht nach Naxxramas, um einige Erfolge / Achievements zu sammeln. Substraktion und Der harte Kern waren also aufgrund der Raidteilnehmer Erfolge / Achievements die als Minimum angesehen wurden. Bei Thaddius gelang uns zudem der Erfolg / Das Achievement Schockierend! und nach drei Herzinfakt-Kämpfen gegen die vier Reiter, Sapphiron und Kel’Thuzad schließlich auch Der Unverwüstliche.

Der Unverwüstliche

Der Unverwüstliche, Der harte Kern, Subtraktion und Schockierend!

Der Raid verlief sehr gut und bis zu den vier Reitern gab es auch mit acht Spielern keine größeren Probleme. Die vier Reiter sind mit acht Spielern allerdings durchaus eine Herausvorderung, da man mit 2 Tanks und 2 Heilern vier Mobs unter Kontrolle halten muss.

Bei Sapphiron hat es unser Retri-Paladin geschafft nach wenigen Sekunden Aggro zu ziehen,  und gedanktlich verabschiedete ich mich bereits von Der Unverwüstliche. Zwar zog er sich geistesgegenwärtig ein Schild an, wodurch er überlebte, allerdings ging er rückwärts und zog Sapphiron dadurch mitten in den Raid. Letztendlich hatten wir eine Menge Glück, dass niemand vom Spalten erwischt wurde, denn es dauerte eine Weile bis der Tank die Aggro wieder hatte.

Schließlich standen wir bei Kel’Thuzad, der eigentlich weniger Probleme machen sollte. Praktischer Weise verfrachtete dieser unseren Offtank (einen Todesritter) bei 2% allerdings in ein Frostgrab, während die beiden Adds auf ihn einschlugen. Bedauerlicher Weise starb der Todesritter – stand kurz darauf aber als Ghul wieder auf. Der Boss viel fast zeitgleich um – *DING* *DING*. Da der Ghul wohl solange er lebt kein Problem für den Erfolg / das Achievement ist haben wir es gerade so geschafft. Der Unverwüstliche mit acht Leuten, endlich mal eine Herausvorderung, die ich nur jedem empfehlen kann :)

Ich war übrigens als Moonkin unterwegs und ich muss sagen, die Eule macht momentan wirklich verdammt viel Spaß. Zusätzlich konnte ich mich über den T7 Kopf von Kel’Thuzad freuen, womit ich nun neben dem Bären, der Katze und dem Baum auch als Moonkin den 4er Bonus habe (auch wenn ich ihn nicht mit allen Speccs anziehe) :)


Ähnliche Themen:

Tags: , , , ,
Post a Comment


7 Responses to “Der Unverwüstliche, Der harte Kern, Subtraktion + Schokierend!”

  1. Cala sagt:

    Gratuliere!

    Meine Gilde beinhaltet leider soviele Bewegungslegasteniker, dass ich als Raidleiter regelmäßig Herzinfarkte bei Taddius bekomme *grummel*

  2. Grueni sagt:

    Nunja, im 25er sind wir von “Der Unsterbliche” aka “The Undying” auch weit entfernt. Bei zehn bzw. sogar nur acht Leuten ist die Gefahr, dass einer einen Fehler macht halt deutlich geringer :)

  3. Tulgore sagt:

    @ Grueni:
    The Undying = der Unverwüstliche
    The Immortal = der Unsterbliche

    Nur so, als Randinfo ;)

  4. Grueni sagt:

    Lokalisierung ftw :X

  5. Sleth sagt:

    Hehe, kann mich da nur anschließen. Was im 10er gut machbar ist, treibt mich ebenso im 25er in den Wahnsinn. Aber das beste ist dann immer das Buch der 1000 guten Ausreden, wovon man jeden Raid andere Stellen zitiert bekommt…

  6. Eleo sagt:

    Unverwüstlich zu acht klingt auf jeden Fall nett, alle restlichen Naxxerfolge sind gähnend langweilig ^^
    PS: die vier Reiter gehören NICHT zum harten Kern dazu, ihr hättet euch also noch 2 Leute ranholen können, deswegen Respekt, dass ihr das trotzdem zu 8. gemacht habt o.O.

    MfG

Leave a Reply