Posted by Grueni on Okt 1, 2010

Blizzard bannt 5.000 StarCraft II Accounts

Update 08.11.2010: Zur Zeit häufen sich die Beschwerden über sogenannte StarCraft 2 Drophacks. Es bleibt abzuwarten ob es seitens Blizzard in absehbarer Zeit eine weitere Ban-Welle geben wird um erneute tausende Starcraft 2 Accounts wegen der Nutzung von StarCraft 2 Hacks und Cheats zu sperren.

Blizzard geht gegen Cheater und Hacker vor: Erstmals seit dem Release bannt Blizzard 5.000 Accounts aufgrund von StarCraft 2 Cheats & Hacks (teilw. temporär, teilw. permanent). Ich halte die Zahl für sehr gering, gerade aus meiner aktiven Warcraft 3 Zeit ist man da doch wesentlich höhere Zahlen gewohnt. Das liegt aber sicherlich unter anderem daran, dass StarCraft II noch relativ neu ist und Blizzard inzwischen dafür bekannt ist auch dank des Battle.nets relativ gut gegen Cheater und Hacker vorzugehen.

StarCraft II-Accounts gesperrt

Wir haben vor kurzem Maßnahmen, darunter temporäre und permanente Accountsperren, gegen über 5.000 Spieler ergriffen, die während des Spielens gegen die Battle.net-Nutzungsbestimmungen bezüglich der Verwendung von Cheats und Hacks verstoßen haben.  Die Verwendung von Cheats und Hacks verstößt gegen den Gedanken des fairen Wettstreits, der ein unverzichtbarer Bestandteil des Spielens im Battle.net ist und kann darüber hinaus negative Auswirkungen auf die Stabilität oder Leistung des Dienstes haben. Spielern, die sich an die Regeln halten, eine stabile und sichere Online-Spielerfahrung zu bieten, hat für uns höchste Priorität. Wir werden Battle.net weiterhin überwachen und wenn notwendig Maßnahmen ergreifen.
(Quelle)

 


Ähnliche Themen:

Tags: , , , , , , ,
Post a Comment


4 Responses to “Blizzard bannt 5.000 StarCraft II Accounts”

  1. Fir3 sagt:

    Naja, Ich bin einer von den 5000 Spielern, bin gebannt wegen einem hack, wo ich die sichtbarkeit der karte haben sollte, verbindungsvorteile haben sollte und spielabstürze vollbracht hätte. Nur finde ich es komisch denn ich habe nicht gemacht, sonst hätte ich ja wohl auch nicht mehr looses als wins , oder nicht ? naja blizzard kann in meinen augen nichts, die denken nur weil die bannen können, müssen sie alles bannen was denen bissle komisch vorkommt … naja blizzard halt arrogante pen… mehr sage ich dazu nicht. Also von den 5000 spielern wette ich ist die hälfte nicht gerecht gebannt.

  2. Grueni sagt:

    “bin gebannt wegen einem hack, wo ich die sichtbarkeit der karte haben sollte”

    Sowas nennt man Maphack und dich dafür zu bannen ist mehr als nur gerechtfertigt.

Leave a Reply