Posted by Grueni on Okt 15, 2010

StarCraft 2 Patch 1.1.2 Patchnotes

Heute wurde der Starcraft 2 Patch 1.1.2 auf die Server gespielt. Neben einigen Bugfixes und Verbesserungen am Spiel geht es dabei natürlich vor allem um Balance-Anpassungen. Zusammenfassen lassen sich die wichtigsten Änderungen der Starcraft 2 Patch 1.1.2 Patchnotes in etwa wie folgt:

  • Der Nexus der Protoss und zahlreiche Gebäude der Zerg haben einen HP-Buff bekommen wodurch es schwerer wird durch kleine Drops (vor allem von Terranern) ohne wirkliche Verluste einige Gebäude bzw. eine Expansion zu snipen.
  • Der Phasengleiter der Protoss macht mit dem ersten Upgrade etwas mehr Schaden als vorher, mit dem zweiten dafür deutlich weniger. Außerdem wurde der Geschwindigkeitsbonus des entsprechenden Upgrades deutlich verringert. Man wird Phasengleiter also im frühen Midgame etwas häufiger sehen, während sie zum Lategame deutlich abgeschwächt wurden.
  • Es ist keine schnelle Terraner Kaserne mehr möglich und das Nitropack der Rächer benötigt nun eine Fabrik. Damit wird der Rächerrush endgültig ausgedient haben, da Reaper in den meisten Fällen wirklich nur für einen Rush verwendet wurden.
  • Medivacs werden sich zukünftig langsamer bewegen wodurch die transportieren Truppen gerade für Drops in weiter entfernte Basen eine längere Zeit nicht zur Verfügung stehen. Außerdem wird es leichter Medivacs abzufangen/zu verfolgen. Eine notwendige Änderung in Anbetracht der Tatsache das Terraner mit gelegentlichen und ansich eher kleinen Drops viel zu viel Schaden anrichten können.
  • Die Reichweite der Schaben auf Seiten der Zerg wurde von 3 auf 4 erhöht, wodurch dies Zerg im vor allem im Midgame deutlich verstärkt werden. In Kombination mit dem Reapernerf könnte ich mir vorstellen, dass wir im Zerg gegen Terraner in Zukunft neben einer Fastexpansion auch deutlich mehr schnelle Schaben builds sehen werden.
  • Wie sich die Änderungen an Thors und Schändern auswirken kann ich z.Z. noch nicht beurteilen. Ich könnte mir allerdings vorstellen das der feste Cooldown den guten Spielern in die Hände spielen wird, da sich diese durch geschicktes Stellungsspiel einige Vorteile verschaffen könnten.

StarCraft II: Wings of Liberty – Patch 1.1.2

Allgemein

  • Spieler erhalten keine Benachrichtigungen für Erfolge mehr, wenn sie ihren Status auf “DND” gesetzt haben.
  • Die Nachrichten beim Laden alter Spielstände und Replays aus vorigen Versionen wurden deutlicher verfasst.
  • Die gewonnenen oder verlorenen Punkte für Spieler in zufälligen Teams wurden angepasst, um die Spielstärke der Mitspieler korrekt widerzuspiegeln.

Änderungen der Spiel-Balance

  • PROTOSS

    • Gebäude
      • Treffer- und Schildpunkte von Nexus wurden von 750/750 auf 1000/1000 erhöht.
    • Phasengleiter
      • Schadensstufe 1 wurde von 5 auf 6 (+4 gegen Gepanzert) erhöht.
      • Schadensstufe 2 wurde von 10 (+15 gegen Gepanzert) auf 8 (+8 gegen Gepanzert) verringert.
      • Die Bonusgeschwindigkeit des Luftstrom-Ruder-Upgrades wurde von 1,125 auf 0,703 verringert.
  • TERRANER

    • Gebäude
      • Die Voraussetzung für den Bau einer Kaserne ist nun ein Versorgungsdepot statt einer Kommandozentrale.
      • Die Trefferpunkte von Versorgungsdepots wurde von 350 auf 400 erhöht.
    • Medivac
      • Die Beschleunigung wurde von 2,315 auf 2,25 verringert.
      • Die Geschwindigkeit wurde von 2,75 auf 2,5 verringert.
    • Rächer
      • Das Nitro-Packs-Upgrade für Rächergeschwindigkeit benötigt nun eine Fabrik.
    • Thor
      • Die Energieleiste wurde entfernt.
      • Die Fähigkeit “250mm-Donnerkanonen” basiert nun auf einer Abklingzeit von 50 Sek. Die Fähigkeit beginnt nun mit einer verfügbaren Abklingzeit, die eingesetzt werden kann, sobald das Upgrade erforscht wurde.
  • ZERG

    • Gebäude
      • Die Trefferpunkte von Brutstätten wurden von 1250 auf 1500 erhöht.
      • Die Trefferpunkte von Bauen wurden von 1800 auf 2000 erhöht.
      • Die Trefferpunkte von Brutschleimpools wurden von 750 auf 1000 erhöht.
      • Die Trefferpunkte von Schösslingen wurden von 600 auf 850 erhöht.
      • Die Trefferpunkte von Ultraliskenhöhlen wurden von 600 auf 850 erhöht.
    • Schänder
      • Die Energieleiste wurde entfernt.
      • Die Fähigkeit “Korrumpierung” basiert nun auf einer Abklingzeit von 45 Sek. Die Fähigkeit beginnt nun mit einer verbrauchten Abklingzeit, das heißt, Spieler müssen die vollen 45 Sek. abwarten, bevor die Fähigkeit erstmals eingesetzt werden kann.
    • Verseucher
      • Pilzbefall verhindert nun den Einsatz von “Transit”.
    • Schabe
      • Die Reichweite wurde von 3 auf 4 erhöht.

Behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler “Rückkopplung” nicht auf Verteidigungsdrohnen wirken konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Phönixe die Fähigkeit “Gravitonstrahl” noch weiter ausführten, nachdem das Ziel bereits gestorben war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Larven erschaffen und hinter Zerg-Eiern versteckt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler nicht zum Einzelspielermodus wechseln oder Replays ansehen konnten, nachdem sie Karten-Downloads in der Warteschlange abgebrochen hatten.
  • Es wurde ein Desynchronisierungsfehler behoben, der bei benutzererstellten Karten mit benutzerdefinierten Mod-Abhängigkeiten auftreten konnte

 


Weitere Themen:

Tags: , , , , , , ,
Post a Comment


Leave a Reply