Posted by Grueni on Apr 16, 2011

Travian 4 und die Gesetzestafeln

Wie ich in dem Artikel zum Thema Entfernung von Abenteuern bei mehr als einem Dorf bereits erwähnte, spiele ich auf dem deutschen Travian 4 Betaserver. Heute möchte ich über meine Erfahrungen zu einer der Neuerungen in Travian 4 schreiben. Es geht um die Gesetzestafeln, einer der neuen Gegenstände für den Helden.

Der Server ist inzwischen schon recht weit fortgeschritten, die Artefakte sind verteilt und das Adeln von feindlichen Dörfern gehört immer häufiger zur Tagesordnung. Letzteres wurde vor allem durch die Gesetzestafeln in Travian 4 aber deutlich erschwert. Das geht so weit, dass man beim Adeln von Dörfern aktiver Spieler nun genügend Stammesführer, Häuptlinge oder Senatoren benötigt um ein Dorf in einem Rutsch, also innerhalb von wenigen Sekunden sein Eigen nennen zu können.

Gesetztestafeln in Travian 4 erlauben es die Zustimmung in einem Dorf per Knopfdruck zu erhöhen.

Gesetzestafeln: Zustimmung per Knopfdruck

Gesetzestafeln in Travian 4

Steigert sofort die Zustimmung im Heimatdorf des Helden um 1% je Tafel, bis maximal 125%.

Die Gesetzestafeln lassen sich beliebig häufig stapeln und kosten auf dem Betaserver ca. 10-20 Silber pro Stück. Jede Tafel ermöglicht es die Zustimmung des Dorfes in dem der Held mit den Tafeln gerade steht um 1% zu erhöhen. Das große Problem dabei ist, dass es hierfür neben den 125% Zustimmung die ein Dorf maximal erreichen kann keinerlei Begrenzungen gibt. Möchte man also einen Gegner adeln der aktiv ist, wird es im Normalfall darauf hinnauslaufen, dass die Zustimmung zwischen den einzelnen Adelswellen immer wieder auf 125% “getafelt” wurde.

Die Möglichkeiten dies zu verhindern sind relativ gering. Man könnte mit dem ersten Angriff neben Residenz/Palast auch den Heldenhof kattern, wodurch das Adelsziel die Gesetztestafeln nicht mehr verwenden kann. Das wird in den allermeisten Fällen aber wenig helfen, da dieser einfach zu schnell wieder auf Stufe 1 gebaut ist.

Wie viele Häuptlinge, Stammesführer bzw. Senator werden zum Adeln benötigt?

Adeln wird dank Gesetzestafeln schwieriger

Adeln wird dank Gesetzestafeln schwieriger

Die einzige andere Möglichkeit die Gesetzestafeln zu umgehen ist es das Dorf “in einem Rutsch” zu adeln. Das ist allerdings ohne Hilfe von Freunden bzw. der eigenen Allianz sehr aufwändig und kostspielig. Immerhin werden zwischen 5 und bis zu 8 oder 9 Häuptlingen, Stammesführern bzw. Senatoren gebraucht. Wieviele genau hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Ist der Gegner kleiner und hat somit einen Bonus auf die Grundverteidigung, welche sich wie bei normalen Angriffen auch beim adeln negativ auswirkt?
  • Hat der Gegner schon vor dem Adelsversuch die Zustimmung per Gesetztestafeln auf 125% erhöht?
  • Wie viele Senatoren, Stammesführer oder Häuptlinge werden von einem großen Fest unterstützt?
  • Hat der Gegner ebenfalls ein großes Fest gestartet?
  • Hat man Glück oder Pech? (die gesenkte Zustimmung ist in der offiziellen FAQ in einem “von bis”-Wert angegeben, es ist also immer auch wenig Glück mit im Spiel)

Wie ihr seht weiß man vorher also nie ganz genau wie viel Zustimmung man wirklich wird reduzieren können. Gerade wenn es über die nötigen 100% hinnaus um 125% geht können die Unterschiede so groß sein, dass man sich um bis zu einem kompletten Stammesführer, Häuptling oder Senator verschätzt. Das hat dann natürlich zur Folge, dass man entweder zu wenig der vorhandenen Zustimmung senkt, oder das Dorf sogar schon mit dem vorletzten Stammi, Häuptling oder Senator erobert und die Angriffswelle danach das eigene Dorf angreift.

Adeln in Travian wird schwerer aber nicht unmöglich

Das Adeln wird in Travian zukünftig also schwieriger bzw. das Verhindern von Adelungen (dazu demnächst ein eigener Artikel) leichter. Bis ein einzelner Account entsprechend vorbereitet ist um ein Dorf in einem Rutsch zu adeln dauert es recht lang, weshalb Teamplay immer wichtiger wird. Auch die Tatsache, dass tote Helden per Wassereimer sofort wiederbelebt werden können, spricht eher für den Verteidiger als den Angreifer. Das Ganze vereinfachen kann man natürlich durch kurze Laufzeiten, gleichzeitiges adeln mehrerer Dörfer im Team oder in dem man herausfindet wann der gegnerische Account unbesetzt ist.


Ähnliche Themen:

Tags: , , , ,
Post a Comment


One Response to “Travian 4 und die Gesetzestafeln”

  1. Marcelo sagt:

    Hi wo ist der like Button? ;)

Leave a Reply