Posted by asnetworks on Mrz 19, 2013

Kartenspiele Online

Poker ist mehr als ein Spiel

Sich dem Spiele zu widmen ist so alt, wie die Menschheit selbst. Daher ist es auch nicht zu erklären, warum einige Staaten meinen sich mit Verboten in private Leidenschaften einmischen zu wollen. Viel wichtiger ist es doch, dass Spiele wie Poker seriös und dennoch mit einem echtem Nervenkitzel verbunden sind.

Poker ist Leidenschaft und Freiheit der Entscheidung

Wer sich für Poker interessiert möchte nicht nur einfach spielen, sondern mit Leidenschaft sich einem Spiel widmen. Sicher geht es auch beim Poker um Geld, sicher ist aber auch, dass nicht zuletzt im wilden Westen gerade Spieleinsätze einem Pokerspiel die richtige Würze gaben. Da auch beim Online Poker alle Beteiligten über 18 Jahre jung sein sollten, sei es auch den Betroffenen schlicht selbst überlassen, wie gut oder auch wie schlecht sie ihr Geld einsetzen. Und genau hier ist es völlig unverständlich, dass gerade in den USA mit dem Unlawful Internet Gambling Enforcement Act im Jahre 2006 Pokerspiele Online mit realem Geldeinsatz als nicht legal einstuften. Sind es nicht gerade die USA, die stets über absolute Freiheit philosophieren, oder zeigt sich auch hier ein Höchstmaß an Scheinheiligkeit, wie in vielen anderen Lebensfragen des freien Menschen? Es sind aber gerade seriöse Anbieter, wie PokerStars, die dem freien Menschen dennoch alle Möglichkeiten geben ihrer Leidenschaft nachgehen zu können. Ganz anders agiert hier die Schweiz, die Onlinepoker grundsätzlich erlaubt.

Vorzüge gegenüber traditionellem Poker

Es ist nicht nur für den Betreiber optimaler, ein Pokerspiel Online anzubieten. Die wirtschaftliche Effizienz ist höher, und man kann dem Spieler optimaler Hilfe anbieten, besonders wenn es sich um Spieler im Anfängermodus handelt. Und damit wären wir auch schon bei den Vorteilen für den Spieler an sich. Nebenbei gesagt, muss man für seine Spielleidenschaft nicht einmal das eigene Sofa verlassen und hat stets seinen Kühlschrank im Blickfeld. Viel entscheidender ist aber, dass der Anfänger optimaler Poker in seinen unterschiedlichen Facetten lernen, und sich zu einem echten Profi entwickeln kann. Der Profi bekommt eine absolut hohe Präsenz vermittelt, und kann entsprechend seinen Fähigkeiten noch mehr Gewinne akquirieren. Bonussysteme runden das ganze Bild ab, und bieten den unterschiedlichen Spielern noch mehr Aktionsraum, um ihren Leidenschaften nachgehen zu können.

Online sind regeln leichter verständlich und erlernbar

Die unterschiedlichen Facetten beim Poker geben verschiedene Regeln vor. Hier macht es Software gegenüber dem traditionellem Poker für jeden Nutzer einfacher Regeln zu verstehen und zu erlernen. Dies ist besonders wichtig, da explizit beim Online Poker die Möglichkeiten für Turniere effizienter gegeben sind, und somit auch eine Teilnahme schneller ermöglicht werden kann. Denn nicht zuletzt sind es auch Turniere, die den Reiz und die Faszination am Poker vermitteln.


Weitere Themen:

Keine Tags vorhanden.
Post a Comment


Leave a Reply