Posted by asnetworks on Mrz 17, 2015

Welche sind die sichersten Zahlungsmethoden bei den Online Casinos in Europa?

Heutzutage wird von den Online Casinos ein wahres Arsenal an verschiedenen Zahlungsmitteln angeboten, welche sich in Hinsicht auf die Sicherheit, Flexibilität und Geschwindigkeit der Zahlungsabwicklung deutlich voneinander unterscheiden. Nun erhebt sich die Frage:“Welche Zahlungsmethode ist die passende für mich?“. Da jeder Mensch unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben hat, präsentiere ich euch hier die beliebtesten Online Zahlungsverfahren, die für höchste Sicherheitsstandards und einfache Handhabung bekannt sind, nicht nur in Deutschland, aber auch in Spanien und in ganz Europa.

Das Lastschriftverfahren (ELV) hat sich über die Jahre als eine bewährte Zahlungsart im Online Handel etabliert und jeder zweite Deutsche begleicht seine Telefon- und Stromrechnungen via Lastschrift. Mittlerweile ist diese Zahlungsmethode auch in den Online Casinos in Mode gekommen und das ist wegen ihrer einfachen Funktionsweise kaum verwunderlich. Im Gegensatz zu den Banküberweisungen muss man beim Bankeinzug keine lästigen Wartezeiten in Kauf nehmen und es werden keine Überweisungsgebühren erhoben. Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Arten von Lastschriftverfahren: Einzugsermächtigung und Abbuchungsauftrag. Die Lastschrift aufgrund einer Einzugsermächtigung ist die am weitesten verbreitete Art für Privatkunden. Hierbei löst der Zahlungsempfänger, in diesem Fall das Online Casino, die Transaktion aus. Im Fall einer unrechtmäßigen Kontobelastung kann es zur Rückbuchung des Betrages kommen. Bei der zweiten Art hingegen erteilt der Spieler seiner Bank und nicht dem Casino, den Abbuchungsauftrag, entsprechende Beträge vom Bankkonto abzubuchen. Anders als bei der Einzugsermächtigung ist hier ein Widerruf der Lastschrift nicht möglich.

Dass die Sicherheit des Bezahlsystems für alle Online Spieler an erster Stelle steht, ist kein Geheimnis und PayPal ist aus diesem Grund eines der bevorzugten Zahlungsmittel der Deutschen. Laut Statistik führt PayPal allein in Deutschland über 15 Mio. Konten, weltweit sind es über 143 Millionen. Bei PayPal handelt es sich eigentlich um eine e-Wallet, welches
es den Spielern ermöglicht, rasche und sichere Online Transaktionen in Echtzeit abzuwickeln. Voraussetzung dafür ist jedoch ein PayPal Konto anzulegen und eure Daten einzutippen. Das Tolle dabei ist, dass eure persönlichen Konto- und Kreditkartendaten sicher bei PayPal hinterlegt sind und nicht jedes Mal eingegeben werden müssen. Mit nur 2 Klicks ist die Einzahlung erledigt, wobei in der Regel bei Transaktionen via PayPal keine Gebühren bei den Online Casinos anfallen. Ebenso schnell und unkompliziert gehen die Auszahlungen vonstatten. Deswegen ist Paypal in ganz Europa und insbesondere in Spanien sehr beliebt. Warum die spanischen Casino Spieler auch diese Zahlungsmethode bevorzugen, kann man hier erfahren.

Die Kreditkarten, wie z.B. Visa und MasterCard, sind die am häufigsten verwendeten Zahlungsmittel im Internet, welche in allen mir bekannten deutschen Online Casinos unterstützt werden. Die Zahlung per Kreditkarte bringt selbstverständlich viele Vorteile mit sich, darunter höhere Einzahlungslimits und kostenfreie Zahlungsvorgänge. Welche der oben aufgeführten Zahlungsmethoden ihr in den Online Casinos nutzen werdet, ist aber und bleibt letztendlich eure Entscheidung.


Weitere Themen:

Keine Tags vorhanden.
Post a Comment


Leave a Reply